Start Sozialarbeit
Sozialarbeit PDF Drucken E-Mail

 

www.jas.nuernberg.de

 

Marlene Reihl

Diplom-Sozialpädagogin

Bismarckstraße 20

Zi. 201a, 2. Stock - Altbau

90491 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 80 145 11

Telefax: 09 11 / 55 69 39

Jugendsozialarbeit an der Bismarck-Grundschule ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Sie hat zum Schwerpunkt, die Schülerinnen und Schüler in besonderen Lebenslagen und Krisensituationen zu begleiten und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.
Ziel ist auch, ein harmonisches Miteinander zu fördern, bei dem die Kinder gemeinsam lernen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und stark zu werden. Kontaktmöglichkeiten zur Sozialpädagogin bestehen direkt an der Schule während der Sprechzeiten und nach Vereinbarung.

Sprechzeiten:

Montag bis Mittwoch 8.30 - 14.30 Uhr

Donnerstag 8.00 - 13.00 Uhr

 

Für Schülerinnen und Schüler:

Du kannst dich an mich wenden, wenn du ...

  • in deiner Klasse besser zurechtkommen möchtest
  • dich benachteiligt fühlst
  • mit deinen Eltern besser klar kommen möchtest
  • mit deiner Lehrerin oder deinem Lehrer Ärger hast
  • mit anderen Schülerinnen und Schülern Streit hast
  • Angst hast und Dich bedroht fühlst
  • etwas hast, das Dir das Herz schwer macht
  • einfach mal jemand zum Reden brauchst

Für Eltern und Erziehungsberechtigte:

Sie können sich an mich wenden, wenn ...

  • Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen
  • Sie Ihrem Kind helfen wollen, Lernschwierigkeiten zu überwinden
  • Ihr Kind Schwierigkeiten in der Schule hat oder die Schule verweigert
  • Sie Unterstützung in schwierigen familiären Lebenslagen benötigen
  • Sie eine Vermittlung zu andern Angeboten und Behörden wünschen

Die Beratung ist freiwillig, vertraulich, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Aufgaben und Leistungen

Beratungsarbeit

  • Einzelfallhilfe
  • Einzelbetreuung zur Steigerung der persönlichen und der sozialen Kompetenzen
  • Beratung der Eltern
  • Beratung der Lehrkräfte
  • Sozialpädagogische Diagnostik
  • Betreuung von einzelnen Schülerinnen und Schülern bzw. Gruppen in Konflikt- und Krisensituationen
  • Vermittlung an weiterführende, externe Hilfsangebote
  • Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialdienst und anderen Beratungsangeboten
  • Hausbesuche
  • Begleitung zu Ämtern

Angebote der Bildung und Qualifizierung

  • Gruppenangebot zur Förderung der sozialen Kompetenzen und zur Stärkung der Gruppenfähigkeit
  • Unterstützung beim Erlernen des Schwimmens
  • Unterstützung beim Erlernen des Fahrradfahrens
  • Unterstützung des Projekts "Achtung Grenze"
  • Mitarbeit beim "WIR"-Projekt (Werte - Integration - Resilienz)
  • Mitarbeit und Organisation erlebnispädagogischer Angebote
  • Mitarbeit bei Angeboten in Zusammenarbeit mit der "Familienfreundlichen Schule"

Kooperation und Vernetzung

  • innerhalb der Schule mit Schulleitung, Lehrkräften und Gremien
  • außerhalb der Schule mit den Horten und den Mittagsbetreuungen, den Kinder- u. Jugendhäusern und den Aktivspielplätzen und unterschiedlichen Beratungsangebote

 

Kooperationspartner:

Aura Nürnberg e.V. (Selbststärken - Selbstbehaupten - Selbstverteidigen) www.aura-nuernberg.de

Aktivspielplatz am Mammutgelände www.ejn.de/aktivspielplatz-mammut

Bündnis für Familien - Die familienfreundliche Schule www.bff-nbg.de/ffs